Unsere Landesliga 2013

image5Der letzte Spieltag in der DPL Landesliga ist gelaufen und somit die Saison für unserem zweiten Kader vorbei.

Wie alle verfolgen konnten ist es dieses Jahr verdammt schlecht für unseren Nachwuchs gelaufen.

Aber woran lag es? In der Off-Season haben wir wöchentlich unsere Trainingseinheiten absolviert und so formte sich schnell ein schlagfertiges Regiokader welches sich als Ziel für die Saison 2013 den Aufstieg in die 3.BL vornahm. Die mäßige Leistung in der Saison 2012 der Regio Nord brachte uns zum nachdenken und so waren wir fest entschlossen dieses Jahr was zu reissen und uns im Norden nach oben zu schießen. Durch eine Verlagerung der Spieler, Neuzugänge im Team und einen riesigen Motivationsschub war es uns möglich den Weg zum Ziel anzutreten.

Uns war bewusst das dieses Ziel zu diesem Zeitpunkt in der Off-Season sehr hoch gesteckt war und nur mit viel Training und Ehrgeiz zu erreichen ist. Demzufolge lag und liegt der Fokus ausschliesslich auf unserem Regiokader.

Nach teaminternen Absprachen mit allen Mitgliedern stellten wir ein Landesligakader mit Spielern die aus beruflichen und familären Gründen nur zum Spaß spielten ohne die nötigen Trainingseinheiten absolvieren zu können.Das Ergebnis was dann in der Landesliga zustande kam ist dennoch kaum zu entschuldigen. Es war schlichtweg eine unterirdische Leistung und hält uns im nächsten Jahr an ein deutlich leistungsstärkeres Team in der Landesliga Ost zu stellen und den Nachwuchs noch gezielter und intensiver in der Off-Season zu betreuen und zu fördern. So eine “Leistung” werden wir 2014 in der Landesliga nicht abgeben.

Leider kann es nicht nur positive Meldungen geben, aber im nächsten Jahr wird Alles besser.

Nichts desto trotz schauen wir nach vorne und konzentrieren uns weiterhin auf den letzten Spieltag der Regio-Nord. Aktuell belegen wir dort den 3. Platz (Punktgleich mit Platz 1+2). Uns stehen noch 2 Games bevor in denen wir 6 Pflichtpunkte holen müssen. Der Pokal muss einfach in den Osten wandern.